Ja, das ist ein privater Garten | Yes, this is a private garden

June 5, 2012

Living, Travel

Um den Kreis zu schliessen, könnte ich jetzt die ganze Familienchronik berichten um zu erzählen wie wir an diesen Ort gelangt sind ABER ich lass es. Mit Familienmitgliedern aus Vermont waren wir an einem Samstag von Vermont nach New Hampshire unterwegs. Er ist ein begnadeter und bekannter Designer, der aus Steinen wahre Kunstwerke zaubert. Dabei spreche ich nicht von kreativ verrückten Skulpturen, ja die könnte er sicher auch bauen, aber es geht mehr um die Arbeit in der Natur mit der Natur – u.a. Steinmauern, gebaut nach alter Tradition und man denkt, diese waren schon immer da…Und somit brachte er uns an einen Ort (ein Auftrag, der über mehrere Jahre lief), der auch irgendwo in England hätte sein können und wir waren fasziniert von dem Anblick, der sich uns bot. Ein Garten, in Jahrzehnten entstanden und dennoch nicht abgeschlossen. 500Acres, so gross ist das Land und man könnte dafür Eintritt verlangen – jede Ecke anders gestaltet und mit dem Auge für’s Detail haben die Besitzer dem Ganzen eine besondere Note verliehen. Noch jetzt denke ich an diesen wunderschönen Ort zurück. Ich hatte das Glück dort sein zu dürfen und ich bin dankbar dafür. Danke D&E!

To close the circle I could report all about family history to tell how we got to this place BUT No, I don’t. With  family members from Vermont, we were out on a Saturday from Vermont to New Hampshire. He is a gifted and well-known designers, works art out of stones. And I’m not talking about crazy creative sculptures, for sure that he could build as well, but it’s more about the work of nature with nature – including its stone walls, built according to ancient tradition, and you think they were always there … And so he brought us to a place (a job that ran over several years), could have been also anywhere in England and we were fascinated by the sight that greeted us. A garden, developed over decades and not yet completed – it doesn’t look unfinished at all but every gardner will understand that a garden is never finished. 500Acres, huge land and one could charge admission for it – every corner just looks different and with an eye for detail, the owners have created a place with a most distinctive character. Even now I look back at this magnificent location. I had the good fortune to visit this place and I’m grateful for that. Thank you D & E!

, , , , ,

2 Comments on “Ja, das ist ein privater Garten | Yes, this is a private garden”

  1. Chrissie Says:

    Frühmorgens oder am Abend hier spazieren gehen – wundervoll. Ich finde Steine strahlen eine Urtümlichkeit aus. Toll

    Reply

  2. AK Says:

    Yes, the place is pretty amazing…And your photographic eye has “caught” it very well!

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: